Das eigene Ego als Actionfigur

Hand hoch. Wer hat frÜher auch gerne mit Action-Figuren gespielt? DÜrften wohl so einige gewesen sein. Ich hatte einige Figuren aus dem Marvel-Universum. Und ich habe sie alle geliebt. ;-)

Wer sich nun selbst auch sehr liebt, der kann sich von herobuilders.com für schlappe $425 aus der Vorlage seines eigenen Ichs eine schicke Action-Figur werkeln lassen. Geniale Idee. An den Oliver, einem Autor des Blogs daily-gadget.de, an dieser Stelle mal ein nettes Dankeschön. Hätte ich ohne vermutlich nicht so schnell gefunden.

Wer nun also das nötige Kleingeld Übrig hat braucht nun lediglich ein Foto von sich, welches als Vorlage genutzt wird. Aber das ist nicht alles, um die eigene Action-Figur den eigenen WÜnschen und Vorstellungen anzupassen. Die eigene Stimme kann man der Figur natÜrlich ebenfalls verpassen. Sogar die Lieblingsklamotten, wie Jeans oder T-Shirt, können auf Foto gebannt und zusammen mit der Bestellung abgeschickt werden.

Und so wird StÜck für StÜck aus Plastik und Stoffen ein Abbild des eigenen Ichs erschaffen. Einige Beispiele werden auf der Webseite der Firma natÜrlich als Referenz angegeben und die Ähnlichkeit zwischen Vorlage und dem Endprodukt aus Plastik ist teilweise schon extrem beeindruckend.

ActionFigur

Vielleicht packt mich ja kurz vor Weihnachten mal ein Übler Egotrip. Dann liege ich in Form einer knapp 30cm hohen Figur höchstpersönlich unter dem Weihnachtsbaum. ;-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert