Passend zum aktuellen Pokerboom

Ãœberall in Deutschland wird seit einiger Zeit gepokert. Vor Jahren noch musste man sich beim Poker spielen fast noch verstecken. Heute hingegen hocken die Spieler entspannt in den Kneipen und lassen die Karten fliegen. Selbst bei Raab wird gepokert und auf den diversen Sportsendern und anderen TV-Sendern werden Pokerturniere ausgetragen bzw. Übertragen. Gefällt mir persönlich zumindest ganz gut, da ich auch gerne mal meine Pokerfratze aufsetze ;-)

Wer nun ein wenig Üben möchte, der kann dies auch online machen. Und wer sich nicht gerade eines der unzähligen Programme runterladen möchte, der kann auch per Webbrowser zocken. Mit “Gpokr” zum Beispiel.

Gpokr

Bin durch das Blog vonwebthreadsauf das Game aufmerksam geworden und es ist wirklich interessant gemacht. Nach kurzer Registrierung, welche innerhalb von 10 Sekunden erledigt ist, geht’s direkt an den Pokertisch. Und hier spielt man sogar gegen echte Kontrahenten. Die Bedienung ist ebenfalls ziemlich simpel und selbsterklärend, sofern man die allgemeinen Pokerregeln beherrscht. ;-) Gespielt wird Übrigens die wohl beliebteste Poker-Variante “Texas Hold´em”.

Viel Spaß beim bluffen. ;-)

Eine Reaktion zu “Passend zum aktuellen Pokerboom”

  1. Dennis

    Pokern ist wirklich gut. Habe mich jetzt langsam eingespielt und liebe dieses Spiel immer mehr. AllIn für Poker …