Der harte Alltag als Taxifahrer in Bombay

Spiele gesucht. Spiele gefunden. Den Anfang macht “Bombay Taxi“. Ein richtig gut gemachtes “Einpark-Spielchen”, welches ich Dank des Blogs, dessen Namen ich nun nicht schreiben werde, da ich gut erzogen bin, Überhaupt erst entdeckt habe.

Bombay Taxi

Allerdings muss ich ganz ehrlich zugeben: Einparken? Ich? Ich kann ein Auto fahren, aber nur bedingt einparken. Abstellen. Das trifft es eher. An meine FahrprÜfung, und hier insbesondere an den Teil, wo es um das Einparken ging, erinnere ich mich zumindest auch heute noch relativ ungern. ;-)

Wie auch immer. “Bombay Taxi” ist auf jeden Fall mal eine nette Herausforderung für alle. FÜr die guten Einparker wie insbesondere natÜrlich auch für die schlechteren Einparker unter uns.

Als erstes fällt einem die sehr gelungene Hintergrundmusik auf. Klingt meiner Meinung nach klasse. Dann geht es auch schon darum sich ein Taxi auszusuchen, bevor man sich dann zum ersten Mal in eine ParklÜcke quetscht. Gehen die ersten Level noch relativ einfach von der Hand findet man sich im 6. Level plötzlich in absoluter Dunkelheit wieder, was einem das Einparken nicht gerade leichter macht.

Nicht sehr einfach, das Spiel, aber macht trotzdem Laune. :-)

Kommentarfunktion ist deaktiviert